Kontakt Icon Sitemap Icon Drucker Icon
Get Adobe Flash player

Prüfen und sparen

Unsanierte Gebäude benötigen rund dreimal so viel Energie wie ein vergleichbarer Neubau. Prüfen Sie Sanierungsmöglichkeiten für Ihr Haus.

Einfach den Urlaub verlängern - mit mediterranem Wohnflair

Südländisches Flair - möglich wirds mit den richtigen Baustoffen


Von terrakotta bis sand - mit mediterran anmutenden Baustoffen bringen wir den Charme des Südens zu Ihnen.
Wir beraten Sie gern - schauen Sie doch mal vorbei!

 

Quelle: Koramic Ziegeldächer rund ums Mittelmeer bestechen durch ihr rustikales Flair. Mit ihrem harmonischen Farbspiel aus hellen und dunkleren Tönen ziehen die Dächer alle Blicke auf sich.
Die sanften Kontraste aus warmen, sonnigen Farben sind es, die den natürlichen Charme von Wegebelägen ausmachen. Sie unterstreichen den naturnahen Charakter des Materials.
Ob in naturrot, rot engobiert oder in typischen Farbspielen südlicher Regionen - Fliesen in warmen Farben steigern den Wohlfühlfaktor in den eigenen vier Wänden

 

Schritt für Schritt ... selbst gemacht!

Mit unseren Aufbau- und Verlegeanleitungen sind Sie bestens für Ihre Projekte vorbereitet. Schritt für Schritt erklären wir zum Beispiel, wie sich Terrassendielen verlegen lassen und welche Besonderheiten Bangkirai-Holz hat.

Wählen Sie aus den folgenden Themen ...

Der Naturstoff Kork – vielseitig und nachhaltig

Die außergewöhnlichen Eigenschaften des Naturstoffes Kork wusste man bereits in der Antike zu nutzen – zum Beispiel als Sohlen für Sandalen.

Nicht sicher ist, ob es wirklich der Kellermeister Dom Perignon war, der Kork als Verschluss für seine Weinflaschen entdeckte. Wie dem auch sei – heute ist Kork ein Rohstoff für eine Vielzahl von Anwendungen.

Als Kork bezeichnet man die Rinde der Korkeiche, die vorwiegend in den südwestlichen Mittelmeerländern Spanien, Portugal, Algerien und Marokko vorkommt.

Treppen für jeden Anspruch

Ob Boden- und Scherentreppen, Raumspar-, Systemoder Spindeltreppen: DOLLE bietet eine reiche Modellauswahl für jeden Geschmack und Zweck. Alle Treppen werden in einem DIN-ISO-9001-zertifi zierten Betriebgefertigt. Die einfache Montage ist ein weiteres Plus.

Das windsogsichere Dach

Die Windlast an Dächern hängt von Lage, Art und Höhe des Gebäudes, der Dachform und -neigung, seiner Eindeckung sowie den Zusatzmaßnahmen (offene oder geschlossene Deck-unterlage) ab. Für die Sicherung schreiben die Fachregeln unter Berücksichtigung dieser Kriterien spezielle Befestigungen der einzelnen Dachziegel oder Dachsteine vor. So müssen zum Bespiel Rand- und Eckbereiche in der Regel stärker gesichert werden als die Eindeckung in der Fläche.

Ihren Ausweis bitte!
Der Energieausweis ist Pflicht

Ab dem 1. Januar 2009 gilt für alle Wohngebäude in Deutschland die „Ausweispflicht“: Hausbesitzer müssen bei Vermietung, Verkauf oder Verpachtung ihres Gebäudes den Energieausweis vorlegen. Der Ausweis gibt Mietern, Käufern und Eigentümern Auskunft, wie viel Energie die Immobilie verbraucht.

Dach + Fassade Fachreihe MIT SICHERHEIT GUT DRAUF

Die neue Fachreihe MIT SICHERHEIT GUT DRAUF aus dem Vertriebssystem Dach+Fassade informiert Sie regalmäßig über aktuelle Themen.

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe als PDF

 

Barrierefrei Wohnen

Sie wollen, so lange wie es geht, in Ihrem jetzigen Zuhause möglichst sorgenfrei leben?
Wer sich also gut für die Zukunft rüsten will, plant, baut und modernisiert seine Wohnung oder sein Haus barrierefrei.

Newsletter

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wetter aktuell

meine fassade

Versenden Sie einen elektronischen Gruß!

Unsere Services für Sie

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Von A bis Z: Nachschlagen im Baustofflexikon


drucken | nach oben
Impressum | © by Strait